Urkundengruppe des Obergefreiten Karl Bannenberg / Kradschützen-Btl. 6 - VWA-Doppelverleihung (!)

350,00 €

  • B-22-18-08
Verleihungsurkunden: - Panzerkampfabzeichen in Bronze, 22.04.1943, OU Major Friedrich Quentin... mehr

Verleihungsurkunden:

- Panzerkampfabzeichen in Bronze, 22.04.1943, OU Major Friedrich Quentin (1905-1988, Ritterkreuz des EK & DKiG).

- Eisernes Kreuz 2. Klasse 1939, 22.12.1941, OU Generaloberst Erhard Raus (1889-1956, Ritterkreuz des EK mit EL & DKiG, einer von drei (!) Generalobersten der Wehrmacht aus Österreich).

- Verwundetenabzeichen 1939 in Schwarz, 24.12.1941, OU Generalleutnant Martin Unrein (1901-1972, Ritterkreuz des EK mit EL & DKiG).

- Verwundetenabzeichen 1939 in Schwarz, Hirschberg (Riesengeb.) 02.02.1942, OU unbekannter Oberstabsarzt.

 

Das Kradschützen-Bataillon 6. unterstand der 6. Panzer-Division.

Besonders durch die zweifache Verleihung des VWA Schwarz eine äußerst interessante Kradschützen-Gruppe!