Bayern, Militär-Verdienstorden 3. Klasse mit Schwertern - Leser / Straubing - Silber vergoldet (!)

1.500,00 €

  • A0019
Die Emaille von einem minimalen Kratzer im RV-Medaillon abgesehen ohne nennenswerte Schäden,... mehr

Die Emaille von einem minimalen Kratzer im RV-Medaillon abgesehen ohne nennenswerte Schäden, auch sonst von kleineren Mängeln (Bandring ersetzt ; Öse geschmälert) abgesehen in sehr guter Erhaltung. In der Agraffe Herstellermarkierung "J.L." (Jacob Leser / Straubing) & Feingehaltspunze "950", dito auf den Schwertern (hier "900"). 

Probemäßige Fertigung mit verbreitertem 18-Uhr-Kreuzarm (Revers) und separat eingesetzten Flammen!

Als authentische 3. Klasse aus vergoldetem Silber von allergrößter Seltenheit!

 

Es wurden 300 Kreuze in dieser Silber vergoldeten Ausführung gefertigt (200 von Leser ; 100 von Hemmerle), 246 davon verliehen. Von diesen können sich nach Abzug der vorschriftsmäßig zurückgegebenen heute noch höchstens 190 Stück im Umlauf befinden - die Anzahl tatsächlich noch existenter Kreuze liegt wohl deutlich (!) darunter. 

Weil 4. Klassen ab dem Zeitpunkt der Herstellung dieser Kreuze auch mit verbreitertem Kreuzarm gefertigt wurden werden 3. Klassen häufig durch Vergolden einer 4. Klasse vorgetäuscht bzw. zum Schaden des Sammlers "gefälscht". Da bei 3. Klassen die Flammen separat eingesetzt sind (wie zuvor auch bei Kreuzen aus Gold) lassen sich diese trotzdem eindeutig von manipulierten 4. Klassen unterscheiden.